fbpx

Wie installiere ich Divi auf WordPress?

Du möchtest Divi Theme auf deiner WordPress Webseite? Du weisst nicht genau wie?

Divi einfach auf WordPress installieren in 3 Schritten

In diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt wie du Divi auf deiner WordPress Seite in 3 Schritten installierst.

 

Was ist Divi?

 Divi ist ein verbreiteter WYSIWYG Editor
(What You See Is What You Get) Ein Theme, in dem du Inhalte schieben kannst und direkt siehst, wie es aussieht.

 Ermöglicht professionelle Webseiten zu erstellen ohne zu programmieren mit dem Page Builder und den mitgebrachten Vorlagen

 Ermöglicht Webseite erstellung für Bildschirm, Tablet und Phone für responsive Webseiten.

1. Schritt 

Divi kaufen und Zip-Datei auf deinen Rechner herunterladen.

Wenn du Divi gekauft hast, und eingeloggt bist auf der elegantthemes.com-Seite findest du unter Account in der Members Area Product Downloads. 

Wähle Download the Divi Theme, wenn du noch kein anderes Theme für deine Webseite verwendest (meine Empfehlung)

Falls du schon ein Theme verwendest, welches du behalten willst verwende das Divi Builder Plugin. Teste in diesem Fall jedoch das Verhalten auf einer gespiegelten Seite.

 

2. Schritt

Divi Zip auf WordPress hochladen

 Heruntergeladenes Divi-Zip unter WordPress -> Design -> Themes -> Theme hinzufügen

Wähle das Divi-Zip aus auf deinem Rechner und lade es hoch, aktiviere es.

Um bei Aktualisierungen ungewünschte änderungen zu vermeiden empfehle ich dir ein Child-Theme zu verwenden.

Du hast kein Child-Theme und weisst nicht wie erstellen? Gerne sende ich das Zip des Divi-Child-Theme zu. Kontaktiere mich unter karin@webbeck.ch

 

 

3. Schritt

API und Benutzername einfügen

Um Divi bei dir auf der WordPress Seite zu aktivieren musst du unter Divi -> Updates deinen Benutzernamen und deine API eingeben.

Die Angaben dazu findest du auf deinem Login von der Webseite von Divi
https://www.elegantthemes.com unter 

Account -> My Account -> API Keys

 

Los gehts – Erstelle deine 1. Seite mit Divi

Gehe unter Seiten -> erstellen, wähle einen Seitennamen, drücke den lila Button “Use The Divi Builder.

Jetzt kannst du wählen ob du mit einem leeren Blatt oder mit einem Entwurfs-Layout beginnen möchtest. 

Selber wähle ich meistens ein Entwurfslayout, kicke raus, was ich nicht brauche, speichere was mir gefällt um auch in anderen Seiten einzufügen und lasse mich davon inspirieren.

 

Viel Spass mit deiner Divi-Wordpress-Seite

 

Fehlt dir der Spass?

Funktioniert irgendwas nicht so wie du es gerne möchtest? Auch beten hat dir nicht die gewünschte Ruhe und Lösungen gebracht?

Kontaktiere uns. Wir helfen dir gerne weiter. 

z.B bei einem Zoom-Coaching oder via Videoanleitung. 

karin@webbeck.ch oder Telefonisch unter 079 392 92 38 

 

WordPress bietet viele Erweiterungsmöglichkeiten

Du beginnst mit einem Plan für deine Webseite. Du freust dich, wenn sie erstellt ist. Etwas später hast du Ideen, was man noch alles mit der Webseite machen kann… 

Genau für diese Ideen hat WordPress viele Erweiterungsmöglichkeiten: Webseite-Analysetools, Bücherplattform für Autoren, Shop-Funktionen wie WooCommerce, Plattform für Interne Bereiche, Online-Kurse…

Wordpress Coaching via Zoom

Du möchtest deine Zeit für deine Webseite produktiv nutzen?

Tipps vom Profi nimmst du gerne für dich in Anspruch um neues zu lernen?
Du möchtest in 5 oder 10 Wochen zu deiner WordPress Webseite gelangen, dabei viel selber machen können?
Stundenlanges Googeln / Suchen / YouTube-Videos schauen hast du satt? Du möchtest zum Ziel kommen?

 

Sei dabei bei unserem WordPress Coaching via Zoom.
Praktische Tipps die du brauchst geben wir dir gerne weiter.