fbpx
Anpassen, verschieben, bis es mir gefällt

WYSIWYG – Editor

Was ist das? wofür ist dieser Editor gut? Noch nie davon gehört?

WYSIWYG steht für What you see is what you get – was du siehst, bekommst du.

 

In diesem Blogbeitrag nehme ich dich mit in die Möglichkeiten von WYSIWYG-Editoren wie Divi, Elementor, Visual Composer und wie sie alle heissen.

WordPress Grundgerüst – wie ein Handy mit lieblings Apps ergänzen

Wenn du eine WordPress Webseite installiert hast hast du das Programm. Wie ein leeres Handy, das zwar funktioniert, ein paar Apps hat, aber noch nicht alle die du brauchen möchtest.

Auch bei WordPress kannst du dir das Programm ergänzen, einrichten mit Plugins, die du brauchst. Mit Plugins erweiterst du deine Seite mit Funktionen. Das können z.B. Analysetools, Kopierfunktionen, Ersetzungsfunktionen oder Backup Funktionen sein.

Design professionell anpassen mit WYSIWYG – Editor

Nun möchtest du neben Funktionen eine optisch schöne Seite..

Via Plugin bei Elementor oder im Fall Divi mit dem Theme richtest du deinen Editor ein.

Und dann gehts los… Du kannst die Ideen von anderen adaptieren, weiterentwickeln und die Seite mit deiner Schrift, deinen Farben, deinen Fotos und Videos anpassen bis es dir gefällt und zu dir passt.

Was ermöglicht also der WYSIWYG-Editor z.B. Divi?

  • Inhalte können einfach verschoben werden
  • Webseite-Ablauf kann verändert werden
  • Ich kann einfach das Layout der Seite verschieben und ändern bis es mir passt 
  • Vorgefertigte Vorlagen können einfach integriert werden
  • Vorlagen von anderen, kann ich auf meine Bedürfniss abwandeln
  • Anpassungen können in Sekundenschnelle umgesetzt werden.

In einer Zeit, wo wir schnell Inhalte schön gestaltet passend zum Corporate Design erscheinen sollen vereifacht ein WYSIWYG-Editor enorm.

 

 

Welchen Wysiwyg-Editor verwende ich?

Vergleich von Elementor, Divi und Visualcomposer

 

Wähle Elementor oder Brizy wenn:

  •  Deine WordPress Seite bereits mit ein Theme aufgebaut ist und du nicht wechseln möchtest
  • Wenn du eine freie eingeschränkte Version nutzen willst, oder Jährlich bezahlen möchtest für die Pro Variante
  • Wenn du einen WYSIWYG-Editor ausprobieren möchtest

Wähle Divi wenn:

  • Du von einer Grossen Auswahl an Vorlagen wählen willst
  • die Anpassungen einfach durch schieben und ziehen sein sollen
  • du nicht programmieren möchtest
  • du einmal bezahlen möchtest ohne Mehrkosten für Folgejahre
  • du eine Lösung möchtest, die umfassend ist